Es kommt jedoch auf die Qualität an

Die moderne Milch heißt Topping

In der modernen und professionellen Kaffeewelt wird längst mit Milchpulver gearbeitet.

 

Frischmilch ist aufwendig und risikoreich. Zu schnell verdirbt die Ware.  Bakterien setzen sich schnell in den Schläuchen und Mischschalen fest. Außerdem ist die Kühlung von Milch neben der Kaffeemaschine notwendig, so dass die Investitionskosten schnell um mehr als 2.000 Euro steigen.

 

Topping ist nicht gleich Topping

Daneben setzen sich immer häufiger sog. Topping-Produkte durch.  Jedoch Vorsicht, nicht jedes Topping ist ein gutes Produkt. Da dieser Begriff nicht geschützt ist, wissen Sie bei Topping nie genau was Sie trinken. So kommen auch die unterschiedlichen Topping-Qualitäten und Preise zustande. 

Was sie jedoch Wissen sollten, dass Topping nur geringe Mengen an Milchpulver enthält.  Billig muss nicht immer gut sein. Hier sollten Sie genau vergleichen.

 

Leider kennt der Endverbraucherdiesen Unterschied nicht und so mancher Verkäufer vergisst es sehr leicht, diesen auch ordentlich zu erklären.

 

Lesen Sie selbst nach was Wikipedia schreibt:

 

Topping:               http://de.wikipedia.org/wiki/Topping

Milchpulver:         http://de.wikipedia.org/wiki/Milchpulver

 

Ihre Vorteile mit NESTLÉ Milchpulver
MilchpulverGloriaFrischmilch/H-Milch
Menge: 1kg Magermilchpulver10 Liter Milch
Geringere Nachfüllmenge notwendig.
Qualität:gleichbleibendnachlassend
Die Qualität der Milch verschlechtert sich nach
Die Qualität im geschlossenen Beutel istdem Öffnen der Verpackung.
gleichbleibend, da durch die Trocknung dasDer Verderb der Frischmilch ist leicht am
Milchpulver lange haltbar ist. Nach demsäuerlichen Geschmack zu erkennen. H-Milch
Öffnen sollte das Milchpulver trocken gelagertverdirbt ohne Säuerung - der Verderb ist also nicht
und vor Wärme geschützt werden.zu schmecken.
Mindesthaltbarkeit:Ungeöffnet: 24 Monate
Geöffnet: 3-4 Wochen
Frischmilch oder  H-Milch
Ungeöffnet: nach Ablauf von 3 Tagen
Ungeöffnet: ca. 3-6 Monate MHD mind. 3 Tage 
Abfall:Wenig Abfall
Verpackungen nach der Zubereitung aufgrund der geringeren Nachfüllmenge.
Abfall von Verpackungen nach der Zubereitung und
Ausschuss von verdorbener Milch.
Verpackungsabfall 10 mal höher
Lagerhaltung:Keine Kühlung notwendigKühlung zwingend                
Kühlung nur bei geöffneter erforderlich Packung erforderlich
Reinigungszeit für die Kaffeemaschine:Ca 2 MinutenCa. 15 Minuten (mehrmals täglich)
' Die oben genannten Zahlen sind Durchschnittswerte.